Treten Sie mit uns in Verbindung

Eine schnelle und effektive Methode, Ihnen helfen zu können, ist die Fernwartung. Viele unserer Kunden setzen schon seit Jahren auf diese Form der schnellen Hilfe.

Hier gibt es sicherlich viele etablierte Produkte auf dem Markt sind. Eins der bekanntesten Produkte ist hier der Teamviewer, welcher fast überall zu finden ist.

Vorab zum näheren Verständnis:
Ein Fernwartungsprogramm benötigt im Normalfall drei Komponenten. Einmal den Rechner, der Hilfe benötigt, dann den Rechner, welcher helfen möchte, also der Helpdesk und einen Server, welcher die beiden zusammenbringt. An diesen Server übermittelt der erste Rechner während der gesamten Laufzeit der Fernwartungssoftware seine Standortdaten. Dadurch kann der Helpdesk durch Abfrage des Servers den hilfebedürftigen Rechner schnell finden, ohne dass erst umständlich Standortdaten erhoben werden müssen. Üblicherweise stehen die Server beim Hersteller der Fernwartungssoftware. Meistens stehen diese Server irgendwo im Ausland.

KAPA geht hier einen anderen Weg. Das Leitthema heisst Datenschutz!
Dafür haben wir uns für die Fernwartungslösung Remote Utilities der Firma Usoris Systems entschieden. Nähere Infos finden Sie auf der Herstellerwebseite www.remoteutilies.com

Diese Software erlaubt uns ein Betreiben eines eigenen Servers bei uns im Haus. Dadurch können wir sicherstellen, dass Ihre Daten weder das Land verlassen, noch den Dienstleister Ihres Vertrauens. So können wir Ihnen schnell und sicher helfen, weltweit, sofern Sie mit Ihrem Gerät noch ins Internet kommen. Bei weiteren Fragen dazu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Normalfall ist die Software auf KAPA-PCs vorbereitet und nach Absprache sofort einsatzbereit. Sie muss also nicht mehr heruntergeladen werden.

Suchen Sie eine geeignete Fernwartungssoftware oder benötigen dennoch die Software, nehmen Sie bitte einen der folgenden Links:

Sofortige Hilfe ohne Installation: Der Agent!
Der Agent ist sofort einsatzbereit. Laden Sie ihn sich über folgenden Link herunter und starten ihn. Melden Sie sich daraufhin bei uns und nennen Sie uns den 9-stelligen Code und das Passwort, welches wir für den gesicherten Zugriff benötigen. Schon können wir Ihnen helfen!

Hier den RUT-Agent herunterladen

Dauerhafte Hilfe mit Installation: Der Host!
Der Host ist nach einer kurzen Installation fest im System verankert. Sie legen ein Passwort und eine ID fest, über welche Ihr Rechner nach der Installation zu finden ist. Achtung! Nach dieser Installation ist noch nicht der datengeschütze KAPA-Server eingetragen, Sie verbinden sich noch über den Softwareanbieter.

Hier den RUT-Host herunterladen

Sie möchten auch etwas sehen? Der Viewer!
Sie möchten auch selbst fernwarten? Laden Sie sich den Viewer auf Ihren PC und steuern Sie bis zu 10 PCs in Ihrem Netz mit der alsolut legalen und kostenlosen Lizenz fern. Die Lizenz erhalten Sie auf der Herstellerseite. Den Viewer ist auch als portable Version ohne Installation erhältlich.

Hier den RUT-Viewer herunterladen                               Hier den RUT-Viewer portable herunterladen

Der KAPA-Host:
Dieser Host wurde von KAPA modifiziert und beinhaltet bereits alle Einstellungen, um über den KAPA-eigenen Server zu verbinden. Nach dem Start der Datei installiert sich der Host eigenständig mit allen notwendigen Optionen. Im Anschluss werden Sie um die Zustimmung gebeten, dass eine Email an KAPA versendet werden darf. Mit Hilfe dieser Email können wir sie danach fernwarten. Bei Unklarheiten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir helfen Ihnen gerne bei der weiteren Installallation.

Hier den von KAPA angepassten Host zur automatischen Installation herunterladen

Bei jeglichen Unklarheiten oder Rückfragen erreichen Sie uns unter der Rufnummer: 02361 3773-0